Musik hören unterwegs – Ja oder nein?

Musik hören unterwegs gehört für viele Fußgänger auf dem Weg zur Arbeit oder zur Schule dazu. Aber wie sieht das rechtlich aus? Worauf muss ich als Verkehrsteilnehmer achten? Im Zuge der aktuellen Debatten wurde immer wieder gefordert, auch für Fußgänger das Musik hören unterwegs zu verbieten. Bisher sind aber keine solche Gesetze erlassen worden. Die nächste Frage ist: Ist das Tragen von Kopfhörern im Verkehr verboten? Hier sieht die Rechtslage ein wenig anders aus. Das Hören von Musik mit Kopfhörern ist für Fahrrad- und Autofahrer klar verboten. Immer wieder muss die Polizei Verkehrsteilnehmer anhalten, weil ihnen das nicht bewusst ist. Tatsächlich erhöht sich die Gefahr im Verkehr erheblich, da die Verkehrsteilnehmer abgelenkt sind oder Geräusche wie Bremsen oder Hupen nicht mehr richtig mitbekommen. Erste Studien haben dies bereits nachgewiesen. Als verantwortungsvoller Verkehrsteilnehmer sollte man es sich also genau überlegen, ob die Musik im Auto oder auf dem Fahrrad wirklich nötig ist, denn immerhin bringt man dadurch nicht nur sich selbst in Gefahr, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer.

(Visited 16 times, 1 visits today)